Erweiterung der Partnerschaft zwischen TDK-Micronas und ENDRICH

22. März 2017 - Company News - PR1701

  • Der Distributionsvertrag umfasst das gesamte TDK-Micronas Produktspektrum.
  • ENDRICH bietet seinen Design-Kunden innerhalb EMEA umfassenden Support und eine weltweite Logistik.

22. März 2017 – TDK Corporation kündigt die Erweiterung der langfristigen Partnerschaft zwischen TDK-Micronas, ein Unternehmen der TDK-Gruppe, und ENDRICH an.

Die Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH ist ab sofort Franchisepartner der TDK-Micronas GmbH für den Vertrieb von TDK-Micronas Produkten innerhalb des Wirtschaftsraums Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA).

TDK-Micronas bietet heute das weltweit breiteste Portfolio an Hall-Effekt-Sensoren und embedded Motor-Controllern für den Automobil- und Industriemarkt an. Der Distributionsvertrag umfasst das gesamte TDK-Micronas Produktspektrum an Hall-Effekt-Sensoren und embedded Motor-Controllern. Darüber hinaus bietet ENDRICH seinen Design-Kunden innerhalb EMEA umfassenden Support und eine weltweite Logistik an.

„Die hohe Produktqualität und die kurzen Reaktions- und Lieferzeiten von TDK-Micronas werden von unseren Kunden sehr geschätzt. ENDRICH ist bekannt für seine außergewöhnlich engen Kundenbeziehungen und sein hochspezialisiertes Produktportfolio “, sagt Bernhard Huber, Vice President Sales bei TDK-Micronas. „Gemeinsam entwickeln wir starke Lösungen für unsere Kunden aus dem Automobil- und Industrieumfeld. Ab sofort auch über Europa hinaus.“

Auch Dr. Christiane Endrich, Geschäftsleitung Endrich Bauelemente, äußerte sich positiv zum Vertragsabschluss: „TDK-Micronas ist bereits ein langjähriger, strategisch wichtiger Partner für Endrich im Bereich Hall-Sensoren und Embedded Controllern. Mit dem Vertrag möchten wir diese Partnerschaft festigen und weiter ausbauen. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit mit TDK-Micronas.“

 

Über die TDK Gruppe
Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten − Schlüsselmaterialien in elektronischen und magnetischen Produkten. Das TDK-Portfolio umfasst elektronische Bauelemente, Module und Systeme*, die unter den Produktmarken TDK und EPCOS vertrieben werden, Stromversorgungen, magnetische Anwendungsprodukte sowie Energiezellen, Flashspeicher-Anwendungen und Weiteres. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Consumer-, Automobil- und Industrieelektronik. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk von Entwicklungs- und Fertigungsstandorten sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa und in Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte TDK einen Gesamtumsatz von 10,2 Milliarden US-Dollar und beschäftigte weltweit rund 92.000 Mitarbeiter.

*Das Produktportfolio umfasst Keramik-, Aluminiumelektrolyt- und Folienkondensatoren, Ferrite, Drosselspulen, Hochfrequenzkomponenten wie Oberflächenwellenfilter (SAW-Filter) und -module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren.

Über TDK-Micronas
TDK-Micronas, ein Unternehmen der TDK Gruppe, ist der bevorzugte Partner für Sensing und Control. TDK-Micronas zählt alle bedeutenden Hersteller der Automobilelektronik weltweit zu ihren Kunden, viele davon in einer dauerhaften, auf gemeinsamen Erfolg ausgerichteten Partnerschaft. Der operative Hauptsitz befindet sich in Freiburg (Deutschland). Derzeit beschäftigt TDK-Micronas rund 900 Mitarbeiter. Weitere Informationen über TDK-Micronas und ihre Produkte erhalten Sie unter www.micronas.com.

Über ENDRICH
Endrich versteht sich als design-orientierter Spezialdistributor mit Schwerpunkten in den Bereichen passive Bauelemente, Optoelektronik, Sensorik, Elektromechanik, Akustik sowie spezieller Halbleiterprodukte. Durch eine intensive technische Beratung und eine ausgefeilte Logistik steht Endrich in Deutschland und Zentraleuropa für qualitativ hochwertige Komponenten und flexible Lösungen. Die Endrich Gruppe konnte zusammen mit ihren Tochterunternehmen im  letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 100 Mio. Euro erzielen. Weitere Informationen zu Endrich finden Sie auf der Homepage unter www.endrich.com.

Zum Downloaden von Text und entsprechenden Bildern: www.micronas.com/de/pressreleases.
Weitere Informationen über Micronas Produkte: https://www.micronas.com/de/produkte.
Für weitere Auskünfte media@micronas.com.

 

Medienkontakt:

Susy Krucker
TDK-Micronas GmbH
Tel.: +49 761 517 32 14
E-Mail: media@micronas.com

Downloads